Großmeister Mario den Edel in Fellbach

Jiu-Jitsu-Lehrgang mit Großmeister Mario den Edel in Fellbach

23 Jiuka folgten der Einladung des Verbandes und besuchten am 08.07.2017 den Jiu-Jitsu-Lehrgang im Dojo des ausrichtenden SV Fellbach. Als hochrangiger Referent konnte Mario den Edel, 9. Dan Jiu-Jitsu, aus den Niederlanden gewonnen werden. Mario, der in der niederländischen hall of fame of martial arts Aufnahme fand, ist durch die von ihm entwickelten Katas Ebo-no-kata und Ne-waza-kata bekannt geworden. Er wurde begleitet von seinem Meisterschüler Roberto Middelberg (5. Dan).

Bei weit über 30 Grad im Dojo verstand es Mario die Teilnehmer 7 Stunden lang zu Höchstleistungen zu motivieren. Durch seine kompetente aber doch kameradschaftliche und humorvolle Art vermittelte er Übungsformen überwiegend aus dem Bereich Atemi. Nachdem die Gis in der Mittagspause zum Trocknen in der Sonne hingen, ließen die Teilnehmer am Ende nur eine Menge Schweiß da, nahmen dafür viele tolle Eindrücke, Techniken, Übungsformen und Erkenntnisse mit nach Hause.

Die Teilnehmer und Ausrichter sagen vielen Dank an Mario den Edel und Roberto Middelberg und freuen sich schon auf ein Wiedersehen.

Bericht: Rainer Struensee

Bild: Matthias Hubl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.